FKK Freunde - Wilkommen!

M e n u

  Pure Nudism
  FKK Ubersicht
  FKK Information
  FKK Bilder
  Nudist Video
  FKK Video
  FKK Dating
  FKK Links
  FKK Camping
  FKK Vereine
  FKK Hotels
  FKK Urlaub
  FKK Baden
  FKK Geschichten
  Free Picture
  FKK Jugend
  FKK Massage
  FKK Cap D'Agde
 

T o p l i s t e









Listinus Toplisten

Enter to Top FKK Naturism and Nudist Sites and Vote for this Site!!!



F o t o g r a f i e

Free Nudist Model
Kostenlose Bilder von einer schönen nackten nudist Mädchen.

Sie sind hier : Geschichten > Eine Schwedin erzählt



Eine Schwedin erzählt

Ich bin eine alleinerziehende Frau mit einem Sohn (17) und lebe in Schweden. Ich wurde geschieden, als Martin 10 war. Ich war immer schon am Nudismus interessiert, auch als ich noch sehr jung war. Aber mein Ehemann war das Entgegengesetzte. Als ich geschieden war, begann ich „wieder zu leben", und es ist großartig! Mein Nacktsein begann in den Ferien in Maspalomas, als Martin 12 war. Wir gingen an den Strand und bald fanden wir eine Menge nackte Leute. Martin war begeistert (klar, in DEM Alter!) und ich war mehr oder weniger das selbe.

Später an diesem Abend fing Martin an, zu fragen, ob wir morgen wieder zu diesem Strand gehen könnten. Ich erklärte ihm, daß wir das tun könnten. Am folgenden Morgen bereitete ich Frühstück auf dem Balkon vor, und Martin war noch im Bett. Ich entschied, mich nackt auszuziehen und so. Dann weckte ich ihn zum Frühstück. Er war ein wenig erstaunt, als er mich nackt auf dem Balkon fand! Und ich muß gestehen, daß ich wirklich aufgeregt war, weil es mein Sohn war, der mich betrachtete. Ich erklärte ihm, daß er nackt sein mußte, wenn ich nackt bin, das wäre nur gerecht. Dann saßen wir dort komplett nackt, frühstückend… Es war so schön! Er fragte, ob wir zum nackten Strand gehen könnten, aber ich erklärte ihm, daß wir das Nacktsein anfangs üben würden auf dem Balkon und in der Wohnung. So blieben wir in der Wohnung den ganzen Tag nackt (selbst beim Saubermachen). Am Abend entschieden wir, ein Bad zu nehmen, bevor wir für ein Abendessen ausgehen wollten.

Ich war im Begriff, die Bikinizone ein wenig an den Rändern zu rasieren, als ich entschied, es alles ab zu rasieren. Martin war begeistert und er wollte das selbe tun. So waren wir beide dann komplett kahl. Es war ein reizendes Gefühl, und ich kann berichten, daß ich meine Schlüpfer für den Rest der Ferien nicht mehr brauchte. Nach diesem Abend waren wir beide überzeugte Nudisten und wir beide lieben es. Der Rest der Ferien waren wir dauernd nackt und seitdem auch im normalen Leben so oft es irgendwie geht.

Wir lieben auch das nackte Fahren in unserem Motorhome. Einmal waren wir im Norden von Schweden und den ganzen Tag während des Fahrens völlig nackt. Wir stoppten an einer kleinen Tankstelle und dort war nur eine ältere Dame an der Kasse, also entschied ich, nackt zu tanken. Markus ging splitternackt ins Geschäft rein und als ich hereinkam, hatte er zwei Zeitschriften ausgewählt, die er wünschte. Ich mußte für sie und den Treibstoff zahlen. Die Dame, die dort arbeitete , stierte uns die ganze Zeit an, sagte aber nichts weiter und ich schätze, daß Sie sich immer an uns erinnern wird (hihi). Das war wirklich ein Thrill und ich behalte es immer in Erinnerung…! Wir waren glücklich und froh, dass es nicht zu viele Leute und Autos oben im Norden von Schweden gibt.

Zurück
   















   



Bekommen Sie KOSTENLOSE
Zugang zu
dieser FKK-Seiten:


Free Nudist DVDs

The Nudist Archive

Nude Pageants

Vintage Nudists

Real Nudist Movies

Topless Beach

Public Flashing

Mardi Gras Madness

50 Nudist Models



Free Nudist Model
Kostenlose Bilder von einer schönen nackten nudist Mädchen.

Partner: NudistSearch.com | MyNudistSearch.com | PureNudism.com




Copyright © CDEG | Kontakt